Rasselbande sucht Dosenöffner

Das sind Annika und Motte und Pippilotta und Tommi. Diese vier Katzenkinder wurden ausgesetzt und nur durch Zufall gefunden.
Nun haben sie sich von dem Schreck erholt und sind tierärztlich behandelt worden, also gechippt, geimpft, entfloht und entwurmt.
Tommi ist auch schon kastriert, die Mädchen werden es zeitnah.
Der Tierarzt datiert das Geburtsdatum auf Mitte Juli.
Die Kinder sind sehr verspielt, neugierig, menschenbezogen, verschmust und natürlich sehr temperamentvoll.

Annika 
ist schwarz mit weißen Abzeichen, noch etwas schüchtern und orientiert sich sehr an ihre Schwester Motte.

Motte
 ist ebenfalls schwarz mit weißen Abzeichen, sehr verschmust und liebt ihre Schwester Annika ganz besonders.

Pippilotta 
ist ein Grautiger mit weißen Abzeichen und sehr selbstbewußt.

Tommi 
ist silbergrau mit weißen Abzeichen, noch etwas schüchtern, hat aber Potential, zum großen Schmuser zu werden.

Da sie eine Schicksalsgemeinschaft sind und sehr aneinander hängen, werden sie nur als Pärchen vermittelt.

Wir suchen nun zwei neue Zuhause für diese vier Kätzchen in einer Wohnung mit gesichertem Balkon.
Der Haushalt sollte rauchfrei sein und vorhandene Menschenkinder sollten bereits die Grundschule besuchen.

Vermittlungsradius:
Max. 40 km um 47665 Sonsbeck/Niederrhein/Kreis Wesel oder ca. 30 km um Hilden/Rheinland

Kontakt:
Gabi Skalicky, T (0 28 38) 34 39 (leider eine eMail-Möglichkeit vorhanden)