Wilde Humme Benett

Benett wurde im zarten Alter von drei Wochen ohne Mutter im Münsterland aufgefunden. Wir nahmen ihn auf und natürlich musste er mit der Flasche gefüttert werden. Hündin Elli kümmerte sich rührend um ihn und wollte gar nicht mehr Gassi gehen, weil Benett ja nicht mitkonnte. Sie ahnen es schon: Benett ist sehr sehr menschenbezogen und liebt Hunde. Aber auch die Katzen der Pflegestelle mögen ihn und haben ihm allerlei dummes Zeug beigebracht. Jedenfalls ist Benett nun zum wilden Feger mutiert und sucht jetzt einen Katerkumpel, mit dem er spielen und raufen kann.

Wir suchen nun für Benett ein Zuhause, in dem es bereits mindestens einen Kater gibt, der nicht älter als sechs bis sieben Monate sein sollte. Über einen zusätzlichen Hund würde er sich freuen. Wir erwarten einen rauchfreien Haushalt. Evtl. vorhandene Kinder ab Grundschulalter wären okay. Benett hat jetzt eine Terrasse zur Verfügung. Ein gesicherter Balkon wäre optimal.

Benett ist am 12. Februar 2019 geboren; er wurde regelmäßig entwurmt und wird gechippt und geimpft ins neue Zuhause einziehen

Er befindet sich in einer Pflegestelle in Langenfeld.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an: becker(at)tierschutz-erkrath..de