Alegra+Bijou+Claudius+Evi+Malek suchen ein Zuhause

Wir haben fünf Katzenkinder, die zu Zweit ein Zuhause suchen oder einzeln bei einer ähnlich jungen Katze.

Alle sind in der zweiten Märzhälfte 2019 geboren und wurden regelmäßig entwurmt, sind gechippt und geimpft.

Ihre Mütter haben sich zusammen hervorragend um die Kinder gekümmert, so dass sie super sozialisiert sind.

Schornsteinfegerlein Alegra ist ein liebes Mädchen, sehr verschmust und mit einem bezaubernden Charakter.

Der rote Kater Malek ist ein einziges Powerpaket; alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wird untersucht und begutachtet.

Bijou gehört zu der seltenen Rasse der Bonsai-Katzen. Das heißt, sie ist sehr klein geblieben und wird nicht mehr besonders viel wachsen. Aber sie ist ein clever Mädchen, sehr selbstbewusst und klug. Sie sucht Menschen, die sie rumkommandieren kann. Ihre Fellfarbe ist schwarz mit weißen Abzeichen.

Evi wiederum hat ein schwarzes Fell mit einem schönen weißen Brustfleck.

Warum sie schüchtern ist, erschließt sich uns nicht. Aber mit ihren Cousins und Cousinen versteht sie sich blendend.

Und dann ist da noch Claudius, auch ein Schornsteinfeger, aber mit weißem Brustfleck. Er ist manchmal schüchtern und manchmal nicht.

Sein Silberblick bezaubert uns immer wieder.

Hinter diesen Kindern steckt natürlich sehr viel Temperament und Power.

Wenn sie zusammen spielen und toben, müssen sich die Menschen schon aus der Schusslinie bringen. Aber manchmal schlafen sie auch ...

Wir suchen Zuhause für diese Katzenkinder, entweder zu zweit oder einzeln zu einer ähnlich jungen Katze. Freigang kommt nicht infrage. Die Wohnungen müssen rauchfrei und nicht zu klein sein. Ein gesicherter Balkon würde die Lebensqualität der Kinder sicherlich erhöhen.

Menschenkinder sollten bereits die Grundschule besuchen und den Begriff „Respekt“ verinnerlicht haben. Mit Hunden wurden sie noch nicht konfrontiert und haben auch kein Interesse daran.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.
Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, T (0 21 29) 3 16 49
oder per eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!