Drucken

 

Newsletter von Ärzte gegen Tierversuche e.V. vom 02.08.18

 
Vertragsverletzungsverfahren der EU: Deutschlands Tierversuchsrecht mangelhaft

Die EU-Kommission leitete ein Verfahren gegen Deutschland wegen nicht korrekter Umsetzung europäischer Tierversuchsvorgaben ein. Wir sehen uns darin in unserer jahrelang geäußerten Kritik bestätigt. U.a. hatte auch unser Verein ein juristisches Gutachten beigebracht sowie 2016 umfassend Beschwerde bei der EU-Kommission eingereicht.
Pressemitteilung>>
 
19 Babys sterben in klinischer Studie trotz zahlreicher vorausgehender Tierversuche

Die Babys starben nach der Geburt, nachdem ihren schwangeren Müttern der Viagra-Wirkstoff Sildenafil verabreicht wurde. Dieser sollte Wachstumsstörungen der Ungeborenen verbessern. Wir halten es für unverantwortlich, dass solch eine riskante Studie überhaupt zugelassen wurde, denn Tierversuche zu diesem Thema liefern seit Jahren und bei unterschiedlichen Tierarten widersprüchliche Forschungsergebnisse.
Pressemitteilung>>
 
Region Brüssel verbietet Tierversuche an Affen, Hunden und Katzen sowie in der Ausbildung

Die belgische Region Brüssel hat Maßnahmen zur Reduzierung von Tierversuchen eingeleitet: Ab Januar 2020 sind Tierversuche an Affen, Hunden und Katzen verboten, ab 2025 kommt ein Verbot von Versuchen in der Ausbildung hinzu. Die Hauptstadt-Region will außerdem ab 2025 Tierversuche für Sicherheitsprüfungen verbieten, „außer wenn es keine Alternativen gibt“, Tierversuche in der angewandten Forschung sollen um 20% reduziert werden. Ein Schritt in die richtige Richtung und ein großartiger Erfolg unseres belgischen Partnervereins GAIA.
Pressemitteilung>>
 
 
27. Oktober: WIST-Kongress in Köln

Jetzt anmelden zu unserem 2. wissenschaftlichen Kongress mit internationalen Referenten! Die Tagesveranstaltung behandelt die Validität von Tierversuchen sowie Lösungsansätze (humanbasierte Forschung). 

Als Fortbildung mit 8 Punkten für Humanmediziner und Apotheker anerkannt.

Infos und Anmeldung: wist-kongress.de
29. September: Wichtige Demo "Berlin sagt NEIN zu Tierversuchen"

Das Bündnis gegen Tierversuche, bei dem unsere AG Berlin ein Teil ist, ruft alle, die mit den gequälten Tieren mitleiden, auf, mit auf die Straße zu gehen! Wir wollen sichtbar machen, dass es immer mehr Menschen gibt, die eine bessere, ethisch saubere Wissenschaft wollen. Echte Exzellenzforschung eben!

Facebook-Veranstaltung>>
 
Termine

04. August 2018 
Vegan-Street-Day Dortmund >>

11. August 2018
Tag für Tiere in Hannover >>

12. August 2018
Mahnwache gegen Air France-Tierversuchstransporte in Hamburg >>

12. August 2018
5. Veganes Sommerfest Bremen >>
 
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Förder-/Mitgliedschaft!
Zugriffe: 372