aus Newsletter von "Albert Schweitzer Stiftung" vom 12.09.18

Protestkundgebung gegen EU-Tiertransporte in Köln – Sind auch Sie dabei? am 29.09.2018  11:00 - 16:00 Uhr


heute möchten wir Sie auf eine wichtige Demonstration gegen Tiertransporte hinweisen.

Banner des Protestes

Tiertransporte, insbesondere Langstreckentransporte und solche in außereuropäische Drittländer, sind mit enormem Tierleid verbunden.

Im Januar dieses Jahres fand in Brüssel eine große Demonstration gegen diese grausame Praxis statt, organisiert vom Verein Lebenshilfe Kuh & Co e.V.

Die inzwischen auf EU-Ebene erfolgten Beratungen kamen u. a. zu dem enttäuschenden Ergebnis, dass auf die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses verzichtet wird.

Lebenshilfe Kuh & Co e.V. und das Aktionsbündnis gegen EU-Tiertransporte rufen daher für den 29. September zu einer weiteren Großdemonstration in Köln auf.

Auch die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt setzt sich gegen Tiertransporte, insbesondere Langstreckentransporte und solche in außereuropäische Drittländer, ein. An der Protestkundgebung werden daher Aktive unserer Aktionsgruppen ebenfalls teilnehmen.

Wir laden auch Sie ein, gemeinsam mit ihnen am 29. September ein deutliches Zeichen gegen die qualvollen Tiertransporte zu setzen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt