aus Newsletter von der Albert Schweitzer Stiftung vom 28.04.18

Albert Schweitzer-Stiftung: Ziegen mögen uns freundlich | Deutschland fördert Käfighaltung 

Tierschutznachrichten 18/19 – 2019

Porträt einer Ziege.
 
Ziegen mögen fröhliche Menschen
Die sozialen Tiere erkennen Emotionen in menschlichen Gesichtern, was Einfluss auf ihr Handeln hat. So die Erkenntnisse britischer WissenschaftlerInnen. mehr …

 
Henne, Ei und Küken.
 
Deutschland fördert Käfighaltung
Abgesichert durch enorme Summen Steuergelder exportieren deutsche Unternehmen Käfige in die Ukraine. Die Eier werden auch hierzulande verkauft. mehr …

 
 
Masthühner
 
Weiterer Fortschritt für Masthühner
Nach Gesprächen mit uns hat sich der Tiefkühl- und Verpflegungsspezialist Apetito verpflichtet, die Kriterien der Masthuhn-Initiative umzusetzen. mehr …
 
Wir suchen Versärkung!
 
FinanzspezialistIn gesucht
Sie haben Erfahrungen in der Finanzverwaltung, die sie gewinnbringend bei uns einbringen möchten? Dann schauen Sie sich unser Stellenangebot an. mehr …

 
 
Ferkelkastration: Tierärztekammer gegen Anästhesie-Crashkurs
Bundesregierung und Agrarlobby planen, dass TierhalterInnen nach nur kurzer Schulung und ganz ohne TierärztInnen Ferkel selbständig narkotisieren dürfen. mehr ...

 
Wie die Rügenwalder Mühle von der »Vegetarier-Lobby« lernt
Auch eines unserer Hauptanliegen ist es, dass große Unternehmen ihr Sortiment pflanzlicher und tierfreundlicher gestalten – denn ihr Einfluss ist enorm. mehr …

 
Video: Piggeldy und Frederick in der Tierindustrie
Im bitterbösen Zeichentrick-Clip der Heute-Show finden sich die beiden beliebten Figuren plötzlich in einem deutlich realistischeren Szenario als sonst wieder. mehr …