aus Newsletter vom 22.01.20 "Deutsches Tierschutzbüro e.V." <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;

Dt. Tierschutzbüro: Wichtige Petition: Amazon soll pelzfrei werden!

Deutsches Tierschutzbüro
 
Newsletter  22. Januar 2020
          
 

 

Wir brauchen Ihre Stimme: Amazon soll pelzfrei werden!



 

Wir brauchen Ihre Stimme: Amazon soll pelzfrei werden!

Zusammen mit der Tierschutzorganisation animal public fordern wir den Onlinehändler Amazon auf, Verantwortung zu übernehmen und den Handel mit echten Pelzen einzustellen.


Knapp 100 Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde, Waschbären, Kaninchen und Chinchillas werden jedes Jahr ihres Pelzes wegen getötet. Sie werden in winzigen Gitterkäfigen gehalten, mit Fallen gefangen oder erschossen. Sie werden mit Stromschlägen, Autoabgasen oder Schlägen getötet, mitunter sogar lebendig gehäutet.


Während immer mehr Modeunternehmen wie z.B. auch Bogner auf echten Pelz verzichten, bietet Amazon Echtpelze in erschreckend großer Zahl und zu sehr günstigen Preisen an. Darunter auch Pelze aus China, einem Land, in dem es noch nicht einmal ein Tierschutzgesetz gibt. Bitte helfen Sie uns dies zu stoppen!
Wir haben auf change.org eine Petition ins Leben gerufen und brauchen jetzt Ihre Stimme!


Bitte unterstützen Sie uns dabei und fordern auch Sie Amazon auf, pelzfrei zu werden.


 

Jetzt Petition unterschreiben!

PS: Mehr Informationen über das Leid der Tiere auf polnischen Pelzfarmen finden Sie hier!