Einzel-Freigänger-Kater Muck

Kater Muck verliert sein Zuhause, weil seine alten Leutchen aus ihrem Haus in eine kleinere Wohnung ziehen. Aber Muck ist Freigänger und wäre in der Wohnung totunglücklich.

Muck lief seinen Leuten als halbjähriges Katerchen in 2007 zu. Sie haben kastrieren, chippen, impfen, entflohen und entwurmen lassen und sich bis jetzt vorbildlich um ihn gekümmert. Sie bauten eine Katzenklappe ein, so dass Muck immer die Möglichkeit hat, raus und rein zu gehen.

Grundsätzlich ist Muck ein menschenbezogener Kater, der sich gerne streicheln läßt – bei seinen Leuten. Bei Fremden ist er vorsichtig und geht ihnen erstmal aus dem Weg. Dieses Verhalten ist für Freigänger ideal, sie lassen sich dann nämlich nicht so einfach eintüten.

Wir suchen nun ein neues Zuhause für Muck in einem rauchfreien Haushalt als Alleinkatze, wo ihm – in verkehrsarmer Gegend – die Möglichkeit zum Freigang gegeben wird. Er geht übrigens auch nicht weit und hält sich meistens im Garten auf.

Vorhandene Kinder sollten bereits die Grundschule besuchen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an: bDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!