Einzelkatze Julia 

Julias sehr altes Herrchen ist ins Pflegeheim gekommen und Julia wurde über 2 Monate in der verlassenen Wohnung von einer lieben Nachbarin gefüttert.

Wir haben sie von da aus übernommen und zunächst unserer Tierärztin vorgestellt.

Dort wurde sie gechippt und geimpft. Und sie musste Blut lassen, damit wir uns eine Vorstellung von ihrem Gesundheitszustand machen können. Das Blutbild ist ausgezeichnet, ihre Herztöne ebenfalls. Im Gegensatz zu ihren Zähnen, hier wird sie eine Sanierung über sich ergehen lassen müssen.

Julia ist gerade ziemlich durch den Wind. Sie ist 10 Jahre und hat Zeit ihres Lebens nur mit diesem einen Menschen verbracht. Wie soll dieser Katze klargemacht werden, dass er jetzt nicht mehr für sie sorgen kann? Beim Tierarzt war sie sehr lieb und dankbar für die Streicheleinheiten, die sie so lange vermissen musste.

Wir haben Julia in einer Pflegestelle in Düsseldorf untergebracht, und zwar bei einer älteren Frau, damit sie sich nicht zu sehr umstellen muss.

Wir suchen nun ein neues Zuhause für Julia in einer (Nichtraucher-)Wohnung, die jedoch über einen gesicherten Balkon verfügen muss. Julia wäre auf jeden Fall bei älteren Leuten gut aufgehoben, die einen beschaulichen Haushalt führen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland. 

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin: 
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!