Tier-Nachrichten

Dies ist ein Nachrichtendienst der Seite www,fellbeisser.net

Tierschutznachrichten für Tierschützer und Tierrechtler - Nachrichten aus dem Tierschutz
  1. Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Newsletter vom 24.03.2019 Obwohl das Bewusstsein dafür, dass Pelz nichts weiter ist, als ein tierquälerisches und sinnloses Konsumprodukt, immer mehr wächst, sieht man immer noch viel zu viele Menschen auf den Straßen, die Pelz tragen. Die Produkte stammen zu einem großen Teil aus Fernost, Finnland und Polen – doch auch in […]
  2. Wuppertaler Sascha Stinder: Tierschutz als politisches Engagement Von Nina Bossy Wuppertal – Manchmal fühlt sich Sascha Stinder abgehängt und von den etablierten Parteien nicht richtig verstanden. Er hat eine Alternative gefunden. Der Wuppertaler ist im Landes- und Bundesvorstand der Tierschutzpartei. Als Andreas Mucke bei seiner „Zuhörtour“ die Bürger an verschiedensten Orten zum Dialog einlud, traf […]
  3. Von Nina Bossy Wuppertal – Manchmal fühlt sich Sascha Stinder abgehängt und von den etablierten Parteien nicht richtig verstanden. Er hat eine Alternative gefunden. Der Wuppertaler ist im Landes- und Bundesvorstand der Tierschutzpartei. Als Andreas Mucke bei seiner „Zuhörtour“ die Bürger an verschiedensten Orten zum Dialog einlud, traf er einmal auch auf Sascha Stinder. „Wuppertal […]
  4. Lesen Sie bitte den aktuellen Sonnenseite Newsletter von FRANZ ALT online unter: sonnenseite.newsroomservice.co… Impressum: www.sonnenseite.com/de/impress… Franz und Bigi Alt Zum Keltenring 11, 76530 Baden-Baden Tel.: +49. (0)7221 31540 Email: franzalt@sonnenseite.com Email: bigialt@sonnenseite.com www.sonnenseite.com/de/ Hier ist die SONNENSEITE auch für Sie dabei: Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/franzalt oder werden Sie „Sonnenseite“-Fan bei Facebook: www.facebook.com/sonnenseite ———- […]
  5. Müssen Juden bei einem Importverbot von koscherem Fleisch auswandern? Hugo Stamm Die Alliance Animal Suisse, ein Zusammenschluss von drei Tierschutzorganisationen, will ein Importverbot von sogenannten Qualprodukten durchsetzen ( www.watson.ch/schweiz/tier/806… ). Darunter fallen die Leber von Stopfgänsen, Pelz oder Reptilienleder. Betroffen wäre möglicherweise auch koscheres Fleisch. Dieses stammt von Tieren, die geschächtet wurden. Denen also ein […]
  6. Von Madeleine Hellmann Sobald der Frühling Einzug hält sind Zecken, Flöhe und Milben wieder auf dem Vormarsch. Es gibt mehrere Möglichkeiten Hund und Katze ohne Chemie vor den Plagegeistern zu schützen. Stuttgart – Im Vergleich sind Hunde deutlich häufiger von Zecken ( www.stuttgarter-zeitung.de/the… ) befallen als Katzen ( www.stuttgarter-zeitung.de/the… ). Neben Borreliose und der Viruserkrankung […]
  7. von Katrin Bohlmann Der Wolf polarisiert. Die einen freuen sich, die anderen fürchten sich. Immer wieder werden Schafe gerissen. Die Schäfer sind besorgt. Allein in Schleswig-Holstein wurde in diesem Jahr laut Umweltministerium mehr als 90 Mal ein Wolf gesichtet. Bis zu vier Wölfe halten sich zurzeit im nördlichsten Bundesland auf, vermuten die Experten. Ein Wolf […]
  8. Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Feyen, der Einsatz von Klebestoffen wie NoPaloma, BirdFree oder ähnliche Produkte mit neuen Namen wäre ein grober Verstoß gegen den geltenden und im Grundgesetz verankerten Tierschutz, weil nachweislich nicht nur Tauben von diesem Zeug tierquälerisch in Mitleidenschaft gezogen werden! Der Klebstoff verteilt sich von den Füßen aufs Gefieder sowie an den […]
  9. Von Iris Hilberth, Anna Majid und Gudrun Passarge In Wäldern und Naturschutzgebieten kommen sich Erholungssuchende und Wildtiere immer häufiger in die Quere. Die Leidtragenden sind Rehe, Hasen und Wiesenbrüter – vor allem wenn Hunde von der Leine gelassen werden. Die Zahl der Unfälle hat sich in fünf Jahren verdoppelt. Das Reh als Wildtier des Jahres […]
  10. VIER PFOTEN Deutschland – Newsletter vom 22.03.2019 Helfen Sie mit, die Tiere zu retten! Liebe Frau Patterson, es geht los! In wenigen Tagen starten wir unsere bisher größte Rettungsaktion. Und dazu brauchen wir dringend Ihre Hilfe! Denn es geht um mehr als 40 Tieren auf einmal – um einen ganzen Zoo: den berüchtigten Rafah Zoo […]
  11. INHALT: – Ministerin Otte-Kinast: Beenden Sie Lebendtierexporte in Drittstaaten! – Dreifacher Rechtsverstoß bei Langstreckentransporten von Lebendtieren in Drittländer – PROVIEH erklärt: Tiertransporte in Drittländer – SchülerUni vom 25. bis 29. März 2019 in Berlin (…) Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter: archive.newsletter2go.com/?n2g… —– Gesendet: Freitag, 22. März 2019 um 12:15 Uhr Von: “PROVIEH […]
  12. SumOfUs – Newsletter vom 22.03,2019 Es ist nicht zu fassen — soeben haben wir aus internen Quellen erfahren, dass das giftige Pestizid Thiacloprid erneut in der EU zugelassen werden soll. Die EU beugt sich damit dem Druck der Lobbyist*innen von Bayer-Monsanto. Thiacloprid gehört zur Gruppe der Neonikotinoide. Erst letztes Jahr hat die EU drei dieser […]
  13. Essay von Theresa Bäuerlein Ich dachte, dass ich erfolgreich alle Argumente gegen Fleischverzicht zusammengetragen hätte. Dann besuchte ich einen Schlachthof. Vor sieben Jahren habe ich ein Buch geschrieben, das ich eigentlich immer noch gut finde. Es hieß „Fleisch essen, Tiere lieben“, der Untertitel: „Wo Vegetarier sich irren und was Fleischesser besser machen können.“ Die Sache […]
  14. Schleswig-Holstein veröffentlicht unbefristeten Erlass zum Tiertransport von Stefanie Awater-Esper Das Landwirtschaftsministerium in Kiel hat heute einen neuen unbefristeten Erlass zu Tiertransporten vorgestellt. Darüber soll die Agrarministerkonferenz (AMK) von Bund und Ländern Mitte April beraten. Vom Bund fordert das Land, sich in Brüssel für verbesserte EU-weite Transportbedingungen einzusetzen. Der Landwirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, Jan Philipp Albrecht, hat […]
  15. von Stefanie Awater-Esper Das Landwirtschaftsministerium in Kiel hat heute einen neuen unbefristeten Erlass zu Tiertransporten vorgestellt. Darüber soll die Agrarministerkonferenz (AMK) von Bund und Ländern Mitte April beraten. Vom Bund fordert das Land, sich in Brüssel für verbesserte EU-weite Transportbedingungen einzusetzen. Der Landwirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, Jan Philipp Albrecht, hat am heutigen Freitag einen unbefristeten Erlass […]
  16. Petra Laible Nachdem im Tierquäler-Prozess die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt hat, hat nun die Verteidigung des Angeklagten nachgezogen. Der Fall wird neu verhandelt. Alles ist wieder offen. Nach der Staatsanwaltschaft Ulm ( www.swp.de/suedwesten/landkrei… ) hat auch die Verteidigerin des Merklinger Landwirts Berufung eingelegt. Das bestätigte Michael Klausner, Sprecher des Amtsgerichts Ulm, am Freitag Vormittag. Der 56-jährige […]
  17. Kontakt: Carolin von Schmude Stahnsdorf / Kleinmachnow / Stuttgart, 22. März 2019 – Obwohl die Bogenjagd auf Tiere in Deutschland seit 1976 verboten ist, plant das brandenburgische Umweltministerium eine entsprechende Ausnahmegenehmigung. Damit soll die Bogenjagd auf Wildtiere in Stahnsdorf und Kleinmachnow bis vorerst Januar 2020 gestattet werden. PETA befürchtet, dass mit dem Pilotprojekt ein Präzedenzfall […]
  18. Von Wolf H. Goldschmitt Die Tierrettung Rhein-Neckar und die Polizei hatten im August 2018 drei Tiere unterversorgt und in schlechtem Zustand vorgefunden. Viernheim/Lampertheim – “Es ist unfassbar, dass das Veterinäramt offenbar auf beiden Augen blind ist”, urteilt Edmund Haferbeck über die Behörde des Kreises Bergstraße. Hintergrund der Kritik des Juristen der Tierrechtsorganisation PETA ( www.peta.de/ […]
  19. Scobel wird sich am 04.04. mit dem Thema „Rechte der Tiere” auseinandersetzen. Gast ist Michael Marahrens, er leitet den AK Tierschutz der SPD in Hannover. LG Simone O. Menschen behandeln Tiere unterschiedlich. Manche werden gehegt und gepflegt, andere gemästet und getötet. In der scobel-Sendung wird unser widersprüchlicher Umgang mit Tieren diskutiert. “scobel” am Donnerstag, 4. […]
  20. „Hund und Katze darf ich nicht ohne Fleisch ernähren“ Von Dirk Beutel Haustierexperte Martin Kramer über den Kampf gegen Qualzuchten und falsche Tierliebe Um einem Schönheitsideal zu entsprechen, werden bestimmte Hunde- und Katzenrassen gezüchtet. Doch für die Tiere wird das Leben dadurch zur Qual. Martin Kramer ist Leiter der Klinik für Kleintierchirurgie und Dekan des […]
  21. Von Dirk Beutel Haustierexperte Martin Kramer über den Kampf gegen Qualzuchten und falsche Tierliebe Um einem Schönheitsideal zu entsprechen, werden bestimmte Hunde- und Katzenrassen gezüchtet. Doch für die Tiere wird das Leben dadurch zur Qual. Martin Kramer ist Leiter der Klinik für Kleintierchirurgie und Dekan des Fachbereichs Veterinärmedizin an der Universität Gießen. Er erklärt, warum […]
  22. Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz – Newsletter vom 21.03.2019 INHALT: – Verfassungsbeschwerde von Stallfilmer Jonathan Steinhauser gegen seine Verurteilung wegen Hausfriedensbruchs – Neues Hundegesetz in Berlin – seit dem 1.1.2019 sind auch die letzten Ausführungsverordnungen in Kraft getreten (…) Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter: archive.newsletter2go.com/?n2g… ———- Beate Fischer (Erna-Graff-Stiftung) – 21.03.2019; 14:14 Uhr) presse@erna-graff-stiftung.de […]
  23. Alexander Führer Die „Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!“ fordert, den Tierschutz als Staatsziel in eine europäische Verfassung aufzunehmen. Folter am Tier in der Landwirtschaft muss auch als solches geahndet werden. Gekürzte Hühnerschnäbel, abgeschnittene Ringelschwänze bei Schweinen, ausgebrannte Hornanlagen bei Kälbern, das Schächten von Tieren aus religiösen Gründen, das Durchtrennen der […]
  24. Weltvogelpark Walsrode – Pressemitteilung vom 21.03.2019 Walsrode, 21. März 2019 – Ein Abenteuer, das beflügelt: Nach rund viereinhalb Monaten Winterpause öffnet der Weltvogelpark Walsrode am 23. März erneut seine Tore. Neben einigen Vogelarten, die wieder in ihre Außengehege ziehen, feiert dann auch die neu konzipierte und in den letzten Wochen eintrainierte Flugshow Premiere: Die Besucher […]
  25. #StopptÜberfischung Hi Martina, Unter Etwas fischiges findet hinter den verschlossenen Türen des EU-Rates statt. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit treffen sich unsere Minister mit Lobbyisten der Fischereiindustrie und treffen katastrophale Entscheidungen für unsere Meere und die Menschen, die für ihren Lebensunterhalt auf unsere Ozeane angewiesen sind. Politiker können damit nur durchkommen, wenn wir nicht wissen, was […]
  26. Berlin: PROVIEH fordert in einem gemeinsamen offenen Brief mit neun weiteren Verbänden einen sofortigen Stopp der Schlacht- und Zuchttiertransporte in außereuropäische Drittstaaten. Angesichts gravierender Tierschutzverstöße bei Lebendtierexporten besteht dringender Handlungsbedarf. Mehrere Bundesländer haben bereits einen vorläufigen Stopp der Transporte in Drittstaaten erlassen: Verboten sind einige Länder des nahen Ostens sowie die Türkei. Jedoch laufen die […]
  27. INHALT: – Neues Flugblatt zum Thema Milch – Siebter Veganista-Shop eröffnet – Video: Interview mit Niko Rittenau – Rezept: Manner-Torte mit Neapolitanerschnitten – Kosmetik und Pflegeprodukte – Sojagranulat aus einer Umweltperspektive (…) Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter: newsletter.vegan.at/2019/03-20… —– Gesendet: Mittwoch, 20. März 2019 um 12:56 Uhr Von: “Vegane Gesellschaft Österreich” info@vegan.at […]
  28. BUND e.V. – Newsletter vom 20.03.2019 Liebe Frau Patterson, das Brummen in Büschen, Bäumen und über Bächen verstummt mehr und mehr. Die Insekten verschwinden. Das erkennen nicht nur Forscher*innen. Wir bemerken es vor unserer eigenen Haustür. Das Insektensterben ist ein wissenschaftlich bewiesener Fakt und es ist dramatisch: Jedes Jahr verschwinden zwei Prozent der Insekten weltweit. […]
  29. Sendung: Antenne Brandenburg, 20.03.2019, 8.00 Uhr Rinder erlitten unnötig qualvolle Schmerzen: Jetzt ziehen rbb-Berichte über geheime Filmaufnahmen in einem Brandenburger Schlachthof Konsequenzen nach sich. Wie das Unternehmen am Dienstagabend mitteilte, wird der Schlachtbetrieb nun eingestellt. … www.rbb24.de/panorama/beitrag/… ———- Übersandt von: Martina Patterson (20.03.2019; 17:44 Uhr) pattersonmatpatt@gmx.net ———- Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am […]
  30. Schalldämpfer für Jäger im neuen Jagdgesetz erlaubt Quelle: DPA Jäger in Thüringen sollen künftig Schalldämpfer verwenden können. Das sieht der Entwurf des neuen Jagdgesetzes vor, den Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) am Mittwoch in Erfurt vorstellte. Eine Neuerung des Jagdgesetzes hatte das rot-rot-grüne Regierungsbündnis schon Ende 2014 im Koalitionsvertrag vereinbart. Zahlreiche Interessenskonflikte verzögerten bisher den Prozess. […]
  31. Quelle: DPA Jäger in Thüringen sollen künftig Schalldämpfer verwenden können. Das sieht der Entwurf des neuen Jagdgesetzes vor, den Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) am Mittwoch in Erfurt vorstellte. Eine Neuerung des Jagdgesetzes hatte das rot-rot-grüne Regierungsbündnis schon Ende 2014 im Koalitionsvertrag vereinbart. Zahlreiche Interessenskonflikte verzögerten bisher den Prozess. Nicht nur die Jäger, auch Tier- und […]
  32. Von Markus Zwigl Simbabwe – Auch wenn das Video bereits 2011 aufgenommen wurde, es schockierte am vergangenen Montag das gesamte Netz und Tierschützer. Ein Jäger namens Guy Gorney erschoss vor acht Jahren einen in freier Wildbahn schlafenden Löwen. Am vergangenen Montag, 18. März, wurde auf dem Twitter-Konto “PROTECT ALL WILDLIFE” ein erschreckendes Video gepostet. Darauf […]
  33. Von Die Stiftung Der World Wide Fund For Nature (WWF) sieht sich schweren Vorwürfen gegenüber: In mehreren Ländern Asiens und Afrikas soll die Organisation laut eine US-Magazins bewaffnete Rangertruppen unterstützen – von Einschüchterungen, Waffengeschäften bis hin zu Folter und Mord ist die Rede. Die Umweltorganisation WWF soll in schwere Verbrechen verwickelt sein. Dies legen Recherchen […]
  34. Daniela Freyer im Gespräch mit Britta Fecke Sie werden zu Trophäen, Delikatessen – oder Haustieren: Bereits gefährdete Tierarten werden vom globalisierten Handel noch zusätzlich bedroht, sagte Daniela Freyer von der Organisation Pro Wildlife im Dlf. Besonders der Heimtierhandel setze vom Aussterben bedrohte Arten unter Druck. … Deutschlandfunk – 20.03.2019 www.deutschlandfunk.de/artensc… ———- Veröffentlicht von „der fellbeißer“© […]
  35. Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Newsletter vom 20.03.2019 Am 18. März war es endlich soweit: wir haben unsere Petition gegen Tiertransporte an das Bundeslandwirtschaftsministerium übergeben! Mit mehr als 85.000 Unterschriften konnten wir dem Empfänger Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium, deutlich machen, wie akut das Thema Tiertransporte in der Gesellschaft ist und wie viele Menschen fordern, […]
  36. Kontakt: Lisa Kienzle Alsfeld / Stuttgart, 20. März 2019 – Ab Freitag findet die Messe „Jagen Fischen Offroad“ in der Hessenhalle Alsfeld statt. PETA kritisiert die Veranstaltung scharf. Obwohl es keinen nachvollziehbaren Grund für die Jagd auf Tierarten wie Füchse, Vögel und Marder in deutschen Wäldern gibt, töten Jäger bundesweit über fünf Millionen Wildtiere sowie […]
  37. INHALT: – Stromschläge sind für Uhus Todesursache Nummer 1 – Bayern: Tiertransporte in 17 Länder verboten – Wallis: Grüne kritisierten eine Rückkehr zur Jagd des Mittelalters – Pferd stürzt am Basler Fasnachtsmontag – Vietnam: VIER PFOTEN eröffnet neues Bärenschutzzentrum – Trauriges Leben in Isolation – Tiere in Sachsen leiden enorm durch heimtückische Jagdmethode – “Keine […]
  38. Hi, ganz wichtig und eilig. Hier sind – in mehr vom Beitrag lesen und dann beim 3. Beitrag – 2 dringende Petitionen drin. 1 x von Tierschutzpartei an die EU zugunsten der Straßentiere in der EU – sehr gut formuliert. 1 x beim Bundestag, damit der Fuchs endlich aus dem Jagdrecht rausgenommen wird. Beides sehr […]
  39. Ob Tierschutz, Lebensmittelverschwendung oder Pestizide: Die Bundesagrarministerin hat in ihrem ersten Amtsjahr fast nichts erreicht. Allzusehr ineffizient sind die meisten Großbaustellen ihres Ministeriums. Die Mehrheit der Tiere in Deutschland wird immer noch unter ethisch sehr fragwürdigen Bedingungen gehalten. Puten wird ein Teil des Schnabels, Schweinen des Schwanzes amputiert, um das Vieh an die engen, reizlosen […]
  40. In einigen Ländern wird alles, was fliegt, auf dem Vogelzug in Netzen gefangen oder abgeschossen. Die Populationen bekannter Vögel brechen buchstäblich zusammen. Nicht nur in Europa werden jedes Jahr mehr als 53 Millionen Wildvögel von Jägern legal abgeschossen, sondern auch in anderen Ländern. Jedes Frühjahr wandern Hunderttausende Weißstörche und andere Vögel nach Norden, nach Europa […]
  41. Liebe Frau Patterson, es gibt nichts Feigeres, als das, was jetzt hier bei uns in Österreich passiert ist: 10 Greifvögel wurden vergiftet, weitere Giftköder unschädlich gemacht. Die 35 Seeadlerpaare brauchen dringend Ihren Schutz. Denn genau jetzt sind die Seeadler am Brüten. Das ist eine besonders kritische Zeit. Denn wenn ein Seeadler einen Giftköder frisst, dann […]
  42. Guten Tag Martina Patterson, Babylämmer sollen geliebt werden. Und nicht aufgeschlitzt und zerstückelt. Fordern Sie deshalb mit mir gemeinsam den Papst auf, sich für eine tierleidfreie Fastenzeit und ein tierfreundliches Ostern einzusetzen: Petition zeichnen: Petition: Lasst Baby-Lämmer am Leben Ich habe selbst schon Lämmer großgezogen und es blutet mir das Herz, die Lämmer bluten zu […]
  43. ALDI Nord Kundendialog Sehr geehrte Frau Patterson, In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen gerne unsere Teilnahme an der von der Initiative Tierwohl (ITW) kommunizierten “Haltungsform” bestätigen. Mit der für den Lebensmittelhandel einheitlichen Haltungskennzeichnung möchten wir unseren Kundinnen und Kunden eine noch transparentere Kaufentscheidung ermöglichen. Weitere Informationen rund um das Thema Tierwohl bei ALDI Nord finden […]
  44. Tierschutz-Nachrichten von wolodja51 ( wolodja51.wordpress.com/author… ) Neuer Beitrag auf Für die Freiheit und das Leben aller Tiere! Die Ortsvorsteherin von Mörsbach, einem Ortsteil von Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) will mit einer wie aus dem vorigen Jahrhundert stammenden Idee das Nahverkerkehrsproblem in ihrem Ort lösen. Dort fahren nämlich die Busse nur noch bis 18.30 Uhr. Wer später noch […]
  45. Einschränkungen für Tiertransporte SMB Bayern stellt für Exporte in 17 Länder neue Anforderungen. München – Aus Bayern dürfen Tiertransporte in 17 Nicht-EU-Länder, darunter die Türkei, nur noch erfolgen, wenn auf der gesamten Transportroute nachweislich die Anforderungen der EU-Tiertransportverordnung eingehalten werden. Das gab Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (FW) am Mittwoch bekannt. Zusätzlich soll eine neue Zentralstelle […]
  46. SMB Bayern stellt für Exporte in 17 Länder neue Anforderungen. München – Aus Bayern dürfen Tiertransporte in 17 Nicht-EU-Länder, darunter die Türkei, nur noch erfolgen, wenn auf der gesamten Transportroute nachweislich die Anforderungen der EU-Tiertransportverordnung eingehalten werden. Das gab Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (FW) am Mittwoch bekannt. Zusätzlich soll eine neue Zentralstelle für den Freistaat […]
  47. von Beate Schierle Bundes-Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) mag für vieles zuständig sein. Um leidende Nutztiere kümmert sie sich jedenfalls nicht. SÜDKURIER-Redakteurin Beate Schierle hat sich ihre Bilanz nach einem Jahr Amtszeit angesehen. … SÜDKURIER Online – 19.03.2019 www.suedkurier.de/ueberregiona… ———- Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 19.03.2019 twitter.com/fellbeisser
  48. Tierschützer begehen keinen Hausfriedensbruch bei Tiergefährdung Pressemitteilung von: kanzlei JURA.CC / PR Agentur: kanzlei JURA.CC www.openpr.de/pressemitteilung… Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Jens Usebach, LL.M. bearbeitet als Schwerpunkt das Strafrecht Das Oberlandesgericht Naumburg hat am 22.02.2018 zum Aktenzeichen 2 RV 157/17 entschieden, dass Tierschützer nicht wegen Hausfriedensbruch belangt werden können, wenn diese aufgrund eines Hinweises, dass in den Stallungen […]
  49. jkla (Text), rowi (Foto), beide ORF.at Der BVT-U-Ausschuss hat sich heute Vormittag mit der Tierschützeraffäre beschäftigt, die vor mehr als zehn Jahren sogar international hohe Wellen geschlagen hat. Als erste Auskunftsperson geladen war Jürgen Stadler, der damals noch Jürgen Faulmann hieß und die Kampagne der Tierschutzorganisation Vier Pfoten leitete. Im Ausschuss sagte Stadler, dass er […]
  50. Europäischer Tier- und Naturschutz e.V. – Pressemitteilung vom 19.03.2019 Meilenstein im Tierschutz in Serbien – ETN unterstützt Kastrationsprogramm in Bor mit Tierschutzmobil Much, 19.3.2019 – Der Europäische Tier- und Naturschutz e.V. (ETN) hat mit dem Bürgermeister der Stadt Bor eine Vereinbarung für ein bisher in Serbien einmaliges Projekt zur Begrenzung der Streunerpopulation getroffen: Private Hundehalter […]