Einzelkater Pauli

Pauli ist ca. 10 Jahre alt und kam als Pflegetier in eine Familie, wo es bereits andere Katzen und Hunde gibt. Eigentlich sollte er vermittelt werden, aber weil er so ein überaus netter Kater ist, sollte er bleiben. Zunächst gab es keine Auffälligkeiten, aber inzwischen steht fest, dass er nicht mit Artgenossen leben möchte.Pauli ist ca. 10 Jahre alt und kam als Pflegetier in eine Familie, wo es bereits andere Katzen und Hunde gibt. Eigentlich sollte er vermittelt werden, aber weil er so ein überaus netter Kater ist, sollte er bleiben. Zunächst gab es keine Auffälligkeiten, aber inzwischen steht fest, dass er nicht mit Artgenossen leben möchte.

Deshalb suchen wir jetzt für Pauli ein endgültiges Zuhause als Alleinprinz für immer.
Nach einer Eingewöhnungsphase, die er vielleicht unter einem Schrank verbringen wird, mutiert er nach einiger Zeit zu seiner wahren Größe.

Er schläft mit ihm Bett und hat trotz seines gesetzten Alters morgens und abends seine dollen fünf Minuten. Bei schönem Wetter liebt er es, in den Garten zu gehen. Ein Sonnenbad auf dem – natürlich gesicherten Balkon – täte es aber auch, da 

Pauli sehr häuslich ist und bei lauten Geräuschen das sichere Haus aufsucht.
Pauli ist ein großer Schmuser und bindet sich sehr an seine Menschen.

Wir suchen für Pauli Menschen, die einen ruhigen und beschaulichen Haushalt führen, der natürlich rauchfrei sein muss. Es sollten – außer vielleicht Fischen oder einem ruhigen Hund – nicht nur keine anderen Tiere, sondern auch keine Kinder vorhanden sein.

Pauli ist kastriert, gechippt, geimpft und aktuell tierärztlich durchgecheckt.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Erkrath / Hilden Rheinland

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin: Christa Becker, 
Telefon (0 21 29) 3 16 49 oder per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!