Kater Janek

Janek haben wir im Juni 2014 zusammen mit seiner Mutter und weiteren vier Geschwistern aus einem Kellerschacht in Haan herausgeholt. Da waren die Kinder wenige Tage alt.

Eigentlich hätte Janek mit seinen drei Schwestern in der Pflegefamilie für immer bleiben können. Aber er wollte wilde Katerspiele spielen, worauf seine Schwestern aber keine Lust hatten. So haben wir Janek zu einem anderen Kater und zwei Katzinnen vermittelt. Nun ist der Kater gestorben und mit den Katzinnen kam er nicht klar.

Wir wollen jetzt keine Experimente mehr machen und ihn als Einzelkatze vermitteln.

Als Alleinkater mit Freigang könnte er sich draußen Katzenkumpel suchen, wenn er als Alleinkatze in der Wohnung leben soll, dann sollten ihn seine Leute regelmäßig nicht länger als halbtags alleine lassen müssen.

Die Wohnung sollte nicht zu klein sein. Ein gesicherter Balkon wäre Bedingung.

Janek ist menschenbezogen und verschmust und auch noch sehr verspielt. Kinder ab Grundschulalter könnten sich sicher gut mit ihm beschäftigen.

Janek ist kastriert, gechippt, geimpft und auch ansonsten gesund.

Er befindet sich in einer Pflegestelle in Ddorf.

Vermittlungsradius: ca. 35 km um Hilden/Rheinland

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie können mir - aus welchen Gründen auch immer - kein neues Zuhause geben? Aber Sie könnten mithelfen, damit ich ein neues Zuhause finde: Bitte drucken Sie meine Bewerbung aus und hängen Sie sie an publikumsstarken Örtlichkeiten aus

DANKE, Euer Janek