Hundeinfo - Allgemein 

Auf dieser und den untergeschalteten Seiten möchten wir Ihnen hilfreiche, allgemeine Tipps rund um den besten Freund des Menschen geben. Sie erfahren Nützliches zu den Themen Verhalten, Ernährung und Erziehung. 

Sollten Informationen veraltet sein oder ein Link nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte direkt 

Hundehaltung in NRW

Wer in Nordrhein-Westfalen einen Hund hält oder Hunde auf öffentlichen Wegen ausführt, hat verschiedene rechtliche Vorgaben zu beachten. Mit diesen Grundregeln sollen mögliche Gefahren für  Leben, Gesundheit und Eigentum anderer deutlich verringert werden. An die Haltung potentiell gefährlicher Hunde werden besondere Anforderungen gestellt. 

Die entsprechenden Gesetze und Vorschriften finden Sie hier:
https://www.umwelt.nrw.de/laendliche-raeume-landwirtschaft-tierhaltung/tierhaltung-und-tierschutz/hobby-tierhaltung/hunde/

 

Yellow Dog

Hunde, die aus irgendeinem Grund mehr Freiraum/Abstand brauchen, werden mit etwas Gelben z.B. einem Band oder Tuch an der Leine, Geschirr oder Halsband gekennzeichnet. Die gelbe Markierung dient nicht zur Kennzeichnung aggressiver Hunde und ist kein Ersatz für einen Maulkorb! Wenn Sie einen Hund sehen, der ein gelbes Band, eine gelbe Schleife,
ein gelbes Tuch oder etwas Gelbes an der Leine, am Halsband oder am Geschirr geknotet trägt –
bitte gewähren Sie diesem Hund und seinem/r Besitzer/in mehr Freiraum. 

Bitte nähern Sie sich weder diesem Hund noch seinem/er Besitzer/in.

Die gelbe Markierung bedeutet, dass dieser Hund keinen näheren Kontakt zu anderen Hunden oder Menschen wünscht, oder gar verträgt. Wie groß dieser Freiraum sein sollte, unterscheidet sich natürlich von Hund zu Hund und sollte jeweils mit dem/der Besitzer/In geklärt werden. 
Die gelbe Markierung am Hund heißt schlicht und einfach 
”Mein Hund braucht etwas mehr Freiraum als andere”

 
 

Nippers - Stadtmagazin für Hundefreunde

Veranstaltungen, Tipps und Termine rund um Düsseldorf, Mettmann, Neuss & Solingen
www.nippers.de

 

Stadtführer für Hunde am unteren Niederrhein

Nadine Potthoff hat den ersten Stadtführer für Hundebesitzer am unteren Niederrhein herausgegeben.
Er kostet 9,90 € und kann über die Internetseite http://www.lunaundihrefreunde.de/ bestellt werden. 
Pro Buch wird 1 € an Tierheime gespendet.