Was ist eigentlich ein "Animal Hoarder"? 

Die deutsche Übersetzung ist: Tiersammler, manche sagen auch: Tier-Messie.
Diese Menschen sammeln Tiere in großer Zahl, ohne den finanziellen und personellen Hintergrund zu haben. Wenn die Behörden darauf aufmerksam werden, haben sich schon - meistens - Hunderte von Tieren angesammelt, die sich in einem schlechten Gesundheits- und Pflegezustand befinden. Tote Tiere sind keine Seltenheit.
Bei den anschließenden Beschlagnahmeaktionen kommen auf die örtlichen Tierschutzvereine immense logistische und finanzielle Probleme zu.
Mit der Einsicht der Animal Hoarder in ihr Tun ist nicht zu rechnen, im Gegenteil, sie reagieren aggressiv und fühlen sich ungerecht behandelt. Nachgewiesene Tatsachen werden geleugnet. Lt. Fachliteratur ist die Heilungsquote gleich Null. Es bleibt nur, diesen Menschen ein Tierhalte- oder sogar ein Tierumgangsverbot zu erteilen, was von den zuständigen Behörden in kurzen Abständen strikt kontrolliert werden muss. 

Lesen Sie hier weiter:
http://katzencontent.com/2008/03/05/animal-hording-was-ist-das/
http://www.tierschutzbund.de/02775.html