aus Newsletter vom 03.09.21 von "foodwatch | Andreas Winkler" <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;

Eine gute Idee von foodwatch: VerbraucherInnen melden Werbung mit "Klimaschutz im Supermarkt"

© foodwatch

Immer öfter begegnen uns im Supermarkt Lebensmittel, die mit Begriffen wie „klimaneutral“, „klimapositiv“ oder einer angeblichen CO2-Reduktion den Eindruck vermitteln, besonders klimafreundlich zu sein. Doch wie glaubhaft sind solche Versprechungen wirklich? Wir von foodwatch wollen dem auf den Grund gehen – und dafür brauchen wir jetzt Ihre Unterstützung: Erzählen Sie uns, welche Klima-Werbeversprechen Ihnen im Supermarkt aufgefallen sind, egal ob sie eine Täuschung vermuten oder nicht. Einfach unten klicken oder eine kurze Mail mit Foto oder Produktnamen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?subject=Klimawerbung&;body=Liebes foodwatch Team, ich habe dieses Produkt mit Klimawerbung gefunden:" data-ce-class="Emails">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Vielen Dank!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?subject=Klimawerbung&;body=Liebes foodwatch Team, ich habe dieses Produkt mit Klimawerbung gefunden:" data-ce-class="Emails">Hier Klima-Werbung einsenden

Hallo und guten Tag Christa Becker,

mehr als 80 Prozent der Menschen in Deutschland sehen dringenden Handlungsbedarf beim Klimaschutz. Kein Wunder, dass sich da auch Lebensmittelhersteller gerne als Klimaretter inszenieren. Bei genauem Hinsehen entpuppen sich allerdings viele Klimaversprechen vor allem als Werbemärchen.

Beispiel Arla: Die Groß-Molkerei bewirbt ihre haltbare Weidemilch mit einem selbst erfundenen Klima-Siegel, das 71 Prozent weniger CO2 verspricht. Dabei unterschlägt Arla allerdings den wichtigsten Punkt der Klimabilanz: die Milchproduktion. Die Werbeaussage bezieht sich lediglich auf die Verpackung – die bei Milch im Schnitt gerade einmal 2,5 Prozent der Emissionen ausmacht.

Auch bei Werbung mit dem Versprechen „klimaneutral“ ist Vorsicht geboten. Denn was super klingt, bedeutet leider nicht unbedingt, dass die Produkte auch wirklich klimaneutral sind. Vielmehr können Unternehmen auch einfach günstig CO2-Zertifikate zum Ausgleich kaufen – die eigenen Emissionen müssen dann überhaupt nicht wirklich reduziert werden. Als ganz normale:r Verbraucher:in kann ich im Supermarkt also kaum zwischen bewusster Täuschung und ehrlicher Umweltschutzbemühung unterscheiden.

Mit foodwatch Klima-Werbelügen enttarnen!

Wir von foodwatch wollen uns Klima-Werbelügen nicht länger bieten lassen – und brauchen dazu Ihre Hilfe: Schicken Sie uns Beispiele für Lebensmittel mit Klima-Werbung, die Ihnen im Supermarkt, beim Online-Shopping oder auf Werbeplakaten aufgefallen sind. Dabei ist erstmal egal, ob Sie einen konkreten Verdacht haben, dass hier Verbraucher:innen getäuscht werden. Alle Produkte, die mit Klima-Versprechen werben, interessieren uns! Die interessantesten Produkte nehmen wir ganz genau unter die Lupe. Vielleicht landet Ihr Vorschlag sogar unter den Kandidaten für die Wahl zum Goldenen Windbeutel, dem Negativpreis für die dreisteste Werbelüge des Jahres! Senden Sie uns Ihren Hinweis – gerne auch mit Foto des Produkts – an diese Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?subject=Klimawerbung&;body=Liebes foodwatch Team, ich habe dieses Produkt mit Klimawerbung gefunden:" data-ce-class="Emails">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegen der großen Vielfalt an Produkten und Werbetricks ist Ihre Unterstützung enorm wichtig, denn wir können nicht überall sein – und zwischen Flensburg und Rosenheim gibt es große Unterschiede im Angebot der Supermärkte. Ich freue mich auf Ihre Zusendungen!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?subject=Klimawerbung&;body=Liebes foodwatch Team, ich habe dieses Produkt mit Klimawerbung gefunden:" data-ce-class="Emails">Hier Klima-Werbung einsenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Ihr Andreas Winkler