Zarte Zweitkätzin Marie 

Diese zuckersüße Maus heißt Marie. Sie ist gerade 3 Jahre jung geworden.

Noch ist sie ein wenig schüchtern, aber sie wird jeden Tag mutiger.

Zur Zeit lebt sie mit einem Kater in der Pflegestelle. Der jedoch ist ein ausgesprochener Macho, so dass Marie bei ihm keine Schnitte kriegt. (Wir wissen jetzt, dass wir den Kater allein vermitteln müssen.)

Maries vorsichtige Annäherungsversuche an ihn zeigen uns, dass Marie gerne mit einer Artgenossin leben möchte.

Deshalb suchen wir nun für Marie ein Zuhause, wo bereits eine soziale und nette Katze im ähnlichen Alter lebt, die nicht länger als ca. ein halbes Jahr ohne Katzengesellschaft ist.

Wir suchen eine Nichtraucher-Wohnung, gerne mit gesichertem Balkon. Vorhandene Kinder sollten mindestens die Grundschule besuchen und den Begriff „Rücksicht“ verinnerlicht haben.

Marie ist kastriert, gechippt und geimpft. Sie lebt in einer Pflegestelle in Ratingen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:bDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Einzelkater Serino 

Kater Serino ist neun Jahre alt und ein sehr charmantes und liebes Kerlchen. Leider hat er sich mit seiner kätzischen Lebensgefährtin total zerstritten und alle Versuche, das zum Guten zu wenden, sind gescheitert.

Deshalb darf die ängstliche und völlig gestresste Kätzin bleiben und Sarino muss ausziehen.

Selbstverständlich wurde Sarino aufwändig untersucht, ob vielleicht ein körperliches Leiden zu seiner Missstimmung beigetragen haben könnte. Aber nein: Das große Blutbild zeigt keinerlei Auffälligkeiten.

Sarino ist gerne in der Nähe seiner Menschen und liegt mit ihnen auf der Couch oder im Bett. Er mag es sehr, tagsüber auf dem Balkon zu sein und die Welt von da aus zu beobachten. Das entspannt ihn auch.

Wir suchen für Sarino nun ein neues Zuhause als Alleinkatze. Er kennt keine Hunde. Vorhandene Kinder sollten mindestens die Grundschule besuchen. Die Wohnung muss über einen gesicherten Balkon oder über eine gesicherte Terrasse verfügen.

Wir wünschen uns ein ruhiges Zuhause für diesen Kater, in dem er regelmäßig nicht länger als halbtags allein gelassen werden muss.

Sarino ist kastriert, gechippt, geimpft und lebt in Hilden.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einzelkätzin Hazel

Hazel ist 7 Jahre alt und konnte leider anfangs nicht richtig eingeschätzt werden, ob sie nun mit einer  anderen Katze leben will oder nicht. So wurden zwei Experimente gemacht, wo es andere Katzen gab. Danach war klar: Hazel will ohne andere Katzen leben.

Deshalb suchen wir nun für Hazel einen Einzelplatz bei Menschen, die Hazel regelmäßig nicht länger als ca. 4 Std. alleine lassen müssen.

In einer dieser bisherigen Stellen hatte Hazel die Möglichkeit, Freigang zu genießen. Den wollen wir ihr auch jetzt geben, jedoch muss das neue Zuhause in einer sehr verkehrsarmen Gegend liegen, damit Hazel nicht vom Asphalt gekratzt werden muss. Vielleicht hat ja jemand einen gesicherten Garten zu bieten?

Hazel ist menschenbezogen und verschmust und sucht die Nähe zu ihren Menschen.

Leider hatte Hazel Pech mit ihren Augen. Sie ist ein Perser-Angora-Mix und hat eine große Augenfalte. Der Augeninnendruck ist gestiegen. Sie wurde operiert, erst rechts und dann links. Sie kann jetzt zwar nicht mehr wie ein Luchs sehen, aber ihr Augenlicht reicht aus, um Mäuse zu fangen. Also alles im grünen Bereich.

Hazel ist kastriert, gechippt und geimpft und auch ansonsten tierärztlich gut versorgt worden.

Vorhandene Kinder im Nichtraucherhaushalt sollten bereits die Grundschule besuchen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jungspund - Ramon

Ramon ist eineinhalb Jahre jung, ein temperamentvoller und extrem menschenbezogener Kater.

Er ist ein Wirbelwind, der an der Hacke klebt und am liebsten den ganzen Tag bespaßt und beschmust werden möchte. Und hier liegt auch das Problem: Für ältere Menschen, die nicht mehr arbeiten müssen, ist er ungeeignet, weil wirklich die Gefahr besteht, über ihn zu stürzen. Jüngere Menschen müssen arbeiten und Ramon evtl. zu lange alleine lassen.

Hier kommt vielleicht eine Familie ins Spiel, wo ein Elternteil nicht länger als ca. 4 Std. außer Haus ist und wo es Kinder ab Grundschulalter gibt, die sich mit Ramon ausgiebig beschäftigen können. Inzwischen gibt es aber auch viele Berufstätige, die dauerhaft im Homeoffice arbeiten, was wir als Katzenvermittlerinnen total gut finden. Auch die gehören definitiv zu unserer Zielgruppe.

Ramon kommt mit anderen Katzen gut klar, aber wir möchten ihn trotzdem als Alleinkatze vermitteln, weil er dermaßen präsent ist, dass eine andere Katze neben ihm völlig untergehen würde. 

Leider gibt er sich mit einem gesicherten Balkon nicht zufrieden, er will raus. Ideal wäre ein gesicherter Garten, aber wer hat den schon. Deshalb suchen für ihn eine Gegend, die verkehrsarm ist.

Alle unsere vermittelte Katzen haben den Anspruch, in einem Nichtraucherhaushalt zu leben.

Ramon ist kastriert, gechippt, geimpft und entwurmt.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

NOTFALL Miro !!

Miro ist ein alter Mann mit Gebrechen. Er ist jetzt 15 Jahre und sicherlich wird er keine 20 werden. Deshalb suchen wir ein Plätzchen für seine letzte Lebenszeit, wo er gesundheitlich betreut und mit Liebe versorgt wird. Miro ist ein selbstbewusstes Kerlchen, aber menschenbezogen. Er mag es gar nicht, länger allein gelassen zu werden. Miro soll auf jeden Fall Alleinkatze sein. Hunde kennt er gar nicht. 

Miro
 haben wir 2015 von einer alten Frau übernommen, die sich nicht mehr um ihn kümmern konnte, weil sie in Pflegeheim kam. Wir fanden eine ebenfalls alte Frau, die ihn in Dauerpflege nahm; denn er hatte damals bereits einige gesundheitliche Baustellen.

Nun ist diese Frau gestürzt und kann nicht mehr für Miro sorgen.

Obwohl er regelmäßig bei einem Allgemein-Tierarzt in Ddorf war, haben wir ihn einem Katzen-Spezialisten in Wtal vorgestellt. Dort kam heraus, dass er herzkrank ist.

Er bekommt nun für sein schwaches Herz und zur Entwässerung Tabletten, ebenso welche für seine Leber und seine Gelenke. Zusätzlich hat er noch ein eosinophiles Granulom, bei welchem sich sein Gaumen entzündet. Dafür muss er alle 3 Monate zum Tierarzt zur Spritze.

Wir wünschen uns, dass wir Miro in Wtal oder um Langenfeld herum unterbringen können; denn da befinden sich die Tierärzte, die ihn kennen und entsprechend gut behandeln können.

Eine rauchfreie Wohnung, vielleicht mit einem kleinen gesicherten Balkon, würde reichen.

Wir werden alle Kosten für Miro übernehmen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!