Einzelprinz Rico

   

 

Rico haben wir aus einem anderen Tierheim übernommen, welches ländlich liegt und wo die Vermittlungschancen gering sind. Dort wartete er bereits 3 von seinen 6 Lebensjahren auf ein neues Zuhause.

Wir bedauern immer sehr, dass uns die Katzen nicht von vorneherein sagen, was sie wollen:

Wir hatten Rico zunächst zu zwei Katzen vermittelt, jedoch mit Pflegevertrag, da wir nie wissen, ob sowas klappt. Es klappte nicht, die selbstbewussten Damen vermöbelten den Rico.

Eine Katzendame in Hilden, die Gesellschaft suchte, wurde dann von Rico so bedrängt, dass das weitere Zusammenleben keinen Sinn macht.

Jetzt wissen wir es: Rico will als Alleinkatze leben.

Zunächst war Rico Menschen gegenüber ängstlich, aber das hat sich inzwischen grundlegend geändert: Rico ist ein Schmusekater, menschenbezogen und immer darauf aus, gestreichelt zu werden.

Nun suchen wir also ein Zuhause als Alleinprinz bei Nichtrauchern in einer Wohnung mit gesichertem Balkon. Vorhandene Kinder sollten bereits die Grundschule besuchen und den Begriff „Rücksicht“ verinnerlicht haben.

Seine neue Familie sollte Rico regelmäßig nicht länger als ca. 4 Std. alleine lassen müssen.

Rico ist kastriert, gechippt, geimpft, entwurmt, entfloht und negativ auf Katzen-AIDS und Leukose getestet.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sie können mir - aus welchen Gründen auch immer - kein neues Zuhause geben? Aber Sie könnten mithelfen, damit ich ein neues Zuhause finde:

Bitte drucken Sie meine Bewerbung aus und hängen Sie sie an publikumsstarken Örtlichkeiten aus.

DANKE, Euer Rico.