NOTFALL Miro !!

Miro ist ein alter Mann mit Gebrechen. Er ist jetzt 15 Jahre und sicherlich wird er keine 20 werden. Deshalb suchen wir ein Plätzchen für seine letzte Lebenszeit, wo er gesundheitlich betreut und mit Liebe versorgt wird. Miro ist ein selbstbewusstes Kerlchen, aber menschenbezogen. Er mag es gar nicht, länger allein gelassen zu werden. Miro soll auf jeden Fall Alleinkatze sein. Hunde kennt er gar nicht. 

Miro
 haben wir 2015 von einer alten Frau übernommen, die sich nicht mehr um ihn kümmern konnte, weil sie in Pflegeheim kam. Wir fanden eine ebenfalls alte Frau, die ihn in Dauerpflege nahm; denn er hatte damals bereits einige gesundheitliche Baustellen.

Nun ist diese Frau gestürzt und kann nicht mehr für Miro sorgen.

Obwohl er regelmäßig bei einem Allgemein-Tierarzt in Ddorf war, haben wir ihn einem Katzen-Spezialisten in Wtal vorgestellt. Dort kam heraus, dass er herzkrank ist.

Er bekommt nun für sein schwaches Herz und zur Entwässerung Tabletten, ebenso welche für seine Leber und seine Gelenke. Zusätzlich hat er noch ein eosinophiles Granulom, bei welchem sich sein Gaumen entzündet. Dafür muss er alle 3 Monate zum Tierarzt zur Spritze.

Wir wünschen uns, dass wir Miro in Wtal oder um Langenfeld herum unterbringen können; denn da befinden sich die Tierärzte, die ihn kennen und entsprechend gut behandeln können.

Eine rauchfreie Wohnung, vielleicht mit einem kleinen gesicherten Balkon, würde reichen.

Wir werden alle Kosten für Miro übernehmen.

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Hilden/Rheinland.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!