Jungkatzen Daria und Dorina 

 Daria  Daria

Die Schwestern Daria und Dorina sind zwei Spring-ins-Feld-Katzen, jung und voller Abenteuer-Lust. Die konnten sie in dem befreundeten Tierheim, wo sie aufgeschlagen waren, nicht ausleben. Nun haben sie ein eigenes Zimmer mit Spielzeug, welches munter durch die Gegend gepfeffert wird.

Sie sind im Mai 2022 geboren, kastriert, gechippt, geimpft und negativ auf AIDS und Leukose getestet.

Während Daria (grau-schwarz-getigert mit weißen Abzeichen) schwer zu fotografieren ist, weil sie ständig schmusen will, ist Dorina (braun-schwarz-getigert) noch ein wenig vorsichtig, hat aber mit Sicherheit großes Schmusepotential.

Da ich Daria und Dorina selbst zur Pflege habe, kann ich über eine Web Cam genau beobachten, was die Beiden so anstellen.

Und ich muss dem potenziellen neuen Zuhause sagen, dass es darauf gefasst sein muss, es mit zwei Temperamentsbolzen zu tun zu bekommen werden. Da kann auch mal etwas zu Bruch gehen, was im Regal steht und schon immer mal entsorgt werden sollte.

Wir suchen also ein Zuhause, welches stressresistent ist und dem es nichts ausmacht, zwei Feger zu beherbergen. Kinder sind willkommen, sie sollten aber bereits die Grundschule besuchen. Die Nichtraucher-Wohnung sollte nicht zu klein sein und über einen gesicherten Balkon verfügen. Wichtig ist, dass Daria und Dorina viel beschäftigt werden, damit sie abends müde in die Kratzbaummupfel fallen.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.